Angebote zu "Nike" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Ich bin V wie Vincent
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

32 Schüler, die wegsehen, und ein Junge, der seine Stimme erhebt.Milo ist neu an der Schule. Er ist gerade erst mit seiner Familie aus Namibia ins triste Deutschland gezogen und hat fürchterliches Heimweh. Nur Nike, das beliebteste Mädchen der Klasse ist ein Lichtblick. Milo mag sie. Und Nike mag Milo. Dafür macht der eifersüchtige und aggressive Max Milo das Leben zur Hölle. Aus Verzweiflung startet Milo seinen YouTube-Kanal "V wie Vincent". Seine Videos verbreiten sich rasend schnell und ermutigen viele mit einem ähnlichen Schicksal. Doch Milo hat nicht mit den Folgen gerechnet ...Eine Geschichte über Liebe, über Vertrauen - und über Helden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Ich bin V wie Vincent
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

32 Schüler, die wegsehen, und ein Junge, der seine Stimme erhebt.Milo ist neu an der Schule. Er ist gerade erst mit seiner Familie aus Namibia ins triste Deutschland gezogen und hat fürchterliches Heimweh. Nur Nike, das beliebteste Mädchen der Klasse ist ein Lichtblick. Milo mag sie. Und Nike mag Milo. Dafür macht der eifersüchtige und aggressive Max Milo das Leben zur Hölle. Aus Verzweiflung startet Milo seinen YouTube-Kanal "V wie Vincent". Seine Videos verbreiten sich rasend schnell und ermutigen viele mit einem ähnlichen Schicksal. Doch Milo hat nicht mit den Folgen gerechnet ...Eine Geschichte über Liebe, über Vertrauen - und über Helden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Ich kaufe also bin ich: Die Zusammenhänge zwisc...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,0, Universität Bayreuth (Sportökonomie, Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Der Titel der Diplomarbeit Ich kaufe, also bin ich verweist auf einen Zusammenhang, von dem in der Sportwerbung ausgegangen wird - ohne dass es hierfür bislang empirische Beläge gäbe. Diese Arbeit hatte sich das Ziel gesetzt, über einen theoretischen und empirischen Zugang grundlegend zu klären, inwiefern sich Jugendliche des Images ihrer Lieblingsmarke bedienen, um bestimmte Veränderung ihres Selbstbildes zu erreichen.Die Erforschung dieser Zusammenhänge kann somit den Kenntnissstand erweitern, inwiefern Sportartikelhersteller durch ihr Markenimage die jugendlichen Konsumenten verstärkt für sich gewinnen könnten. In der Arbeit wird anhand einer Vielzahl von Abbildungen und Tabellen aufgezeigt, welche Dimensionen des Markenimages aus empirischen Gesichtspunkten heraus verstärkt kommuniziert werden müssten, um eine stärkere Konsumentenbindung zu bewirken. Gestützt werden diese Erkenntnisse mittels wissenschaftlich sauber ausgearbeiteten Faktorenanalysen über das Selbstbild der Jugendlichen und dem Image ihrer Lieblingsmarken.Die ersten Theoriekapitel befassen sich mit dem Selbstbild von Jugendlichen und beleuchten die Differenzierung des Selbstbildes in Real- und Idealbild. Des weiteren wird auf die Funktionen von Markenimages eingegangen und insbesondere die Selbstbestätigungsfunktion bzw. die Kongruenz-Theorie näher erläutert. Zusätzlich befasst sich die Theorie mit der Entwicklung des Markenbewusstseins bei Jugendlichen. Anhand renommierter Marktforschungsstudien (BRAVO FaktorJugend 1+2, KidsVerbraucherAnalyse 2001, Spiegel Outfit 5 etc.) wird die Bedeutung von Sportmarken bei Jugendlichen erläutert und klar dargestellt, dass diese als wichtigstes Mittel der Reflexion ihrer Persönlichkeit dienen.Darauf werden in den Empiriekapiteln folgende Fragen benannt und beantwortet:1. Welches sind die beliebtesten Sportmarken unter den Jugendlichen?2. Gib es übergeordnete Dimensionen, in die sich das Markenimage und Selbstbild zuordnen lassen? Inwiefern tauschen sich die Jugendlichen mit den Eigenschaften ihrer Lieblingsmarke aus?3. Welche Unterschiede bestehen zwischen dem Markenimage und dem Selbstbild? Welche Dimensionen des Markenimages bieten den Jugendlichen eine konkrete Nutzensteigerung für ihr eigene Person? Inwiefern lassen sich diese Differenzen aus marketingtechnischen Gesichtspunkten nutzen?Als Untersuchungsmethode des Markenimages und des Selbstbildes wurde das Semantische Differential benutzt, wobei in einem aufwendigen Verfahren ein spezifischer Pool mit 39 Items, der für die benannten Fragestellungen relevant scheint, generiert wird. Als Stichprobe konnten 315 Schülerinnen und Schüler aus 12 Schulklassen im durchschnittlichen Alter von 14,7 Jahren erfasst werden. Die anschließende Faktorenanalyse ergaben sowohl für das Markenimage als auch für das Selbstbild ähnliche Faktoren. Im Sinne der Kongruenz-Theorie können somit auch einzelne Dimensionen in ihrer Bedeutsamkeit für die Jugendlichen betrachtet werden, da die Jugendlichen ihren Selbstwert mit den Eigenschaften ihrer Lieblingsmarke zu erhöhen versuchen.Abschließend wurde in weiteren Auswertungsoperationen herausgearbeitet, dass bestimmte Faktoren durch entsprechende Kommunikationsmaßnahmen erhöht werden sollten, um die Jugendlichen verstärkt an die Marke zu binden. Insbesondere ein Vergleich zwischen den Käufern mit der Lieblingsmarke adidas und den Konsumenten mit der Lieblingsmarke Nike liefert interessante Denkanstöße.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:AbbildungsverzeichnisIVTabellenverzeichnisVIAnlagenverzeichnisVII1.EINLEITUNG11.1PROBLEMSTELLUNG UND ZIELSETZUNG21.2AU...

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Investieren nach Warren Buffett
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warren Buffett gilt als Investmentguru und ist der erfolgreichste Value Investor weltweit. Er ist der bekannteste Schüler von Benjamin Graham, dem Vater der Werpapieranalyse. Dieses Buch bietet jedem Aktieninteressierten oder einem potentiellen Anleger die Möglichkeit, die zwei wichtigsten Geheimnisse des Erfolgs von Buffett kennen zu lernen. Zum Einen seine quantitativen Aktienbewertungsmethoden, die anhand eines Beispiels der Bewertung der Aktien von NIKE Inc. erläutert werden, zum Anderen seine allgemeinen wichtigsten Investitionsgrundsätze, die er im Laufe der Jahrzehnte nahezu perfekt umgesetzt hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Geschichten aus dem Leben eines 68-jährigen 68-ers
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Buchtitel besagt genau das, was das Buch enthält: Geschichten aus dem Leben eines heute 68-jährigen, der von der Aufbruchstimmung im Jahr 1968 geprägt wurde. Aber eigentlich erstreckte sich die prägende Zeit über die Zeit des Kalten Krieges. Vom Mauerbau in Berlin hörte der Autor als Schüler auf einer Tramptour durch Großbritannien. Die Kubakrise beobachtete er durch den Zaun eines US-Militärdepots mit nach Osten aufgerichteten Nike-Raketen und der Verladung von Kampfpanzern. Den Ruf: "The Vietnam war is over!" hörte er 1975 in der Lounge des Studentenhauses der Universität von Toronto in Kanada, wohin er 1972 ausgewandert war. Insgesamt 8 Jahre studierte und arbeitete er in den USA und in Kanada.Nach seiner Rückkehr nach Deutschland Ende 1979 brachte ihm seine Promotion in Physik an der Universität von Toronto Ärger mit den deutschen Kultusministerien und zum Schluss auch noch mit der Max-Planck-Gesellschaft ein. In einem Kapitel wird der Kampf gegen eine strafrechtlich bewehrte Provinzposse des deutschen Bildungsestablishments beschrieben. Ein Vierteljahrhundert geduldiger Rechtsweg erwies sich als Sackgasse. Mit einer pfiffigen Attacke hat er im März 2008 diesen Kampf für sich und andere, ebenfalls betroffene Wissenschaftler entschieden, verbunden mit einer Blamage für die Kultusministerkonferenz und die Max-Planck-Gesellschaft. In einem weiteren Kapitel geht um die Analyse dieser Provinzposse. Das hat er in den prägenden 60-er Jahren gelernt: Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!Dieser Vorgang dürfte in der deutschen Rechtsgeschichte einmalig sein: eine Einzelperson, im Alleingang, ohne Lobby, ohne Unterstützung durch ein Gerichtsurteil, erzwingt gegen den Widerstand der Länderregierungen mit ihren Stäben von Topjuristen Änderungen von Gesetzen. Er schlägt diese Topjuristen mit ihren eigenen, juristischen Waffen, er als Physiker. Notabene! In den beiden Kapiteln geht es um ausländische, akademische Grade, die Teil einer Berufsausbildung, kein bloßer PR-Gag sind. Es geht um die volkswirtschaftliche Nutzbarmachung des mit den Graden verbundenen Know-hows. Es geht auch um ein Plädoyer gegen die Politikverdrossenheit: auch ein Einzelner kann etwas erreichen.Aber das Leben wäre vergeudet gewesen, wenn es nur aus dieser Querele mit der deutschen Bildungsbürokratie bestanden hätte: Angesiedelt unter Palmen am Meer bei fangfrisch gebratenem Fisch und Rotwein, in einem Dorf auf Teneriffa, werden im Plauderton unterhaltsame und informative Geschichten über die Wanderjahre des Autors in Europa, den USA und Kanada aber auch aus neuerer Zeit, auf Teneriffa, erzählt. Hinzukommen diese Provinzposse und ihre Analyse, sowie Rückblenden.Um einen rein chronologischen Reise- oder gar Lebensbericht zu vermeiden, werden, wo immer möglich, die Erzählungen nach Themen geordnet, stehen die Themen im Mittelpunkt der Erzählungen, auch wenn manche Ereignisse mehr als 10 Jahre auseinander liegen oder die Handlungen auf verschiedenen Kontinenten stattfinden. Aus demselben Grund werden die Geschichten unter mehreren Erzählern aufgeteilt.Als Zugaben: ein Lied mit Text und Noten zu einem immer aktuellen Thema: "Das Lied vom Lobbyisten". Und ein Sketch "Der Haken" für zwei Personen über Wirtschaftskriminelle und Ehebrecher.Das Buch enthält Zeichnungen von Pavel Kantorek, die in den 70-er Jahren am Stammtisch in der Musikkneipe Pizza Patio, Bloor Street West, in Toronto entstanden sind. Pavel Kantorek ist tschechisch-kanadischer Physiker und Karikaturist, den der Autor in Toronto kennengelernt hat. Der Autor hat so manche Stunde mit ihm und weiteren, nach dem "Prager Frühling" geflohenen, tschechischen Emigranten verbracht.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Ich bin V wie Vincent
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

32 Schüler, die wegsehen, und ein Junge, der seine Stimme erhebt.Milo ist neu an der Schule. Er ist gerade erst mit seiner Familie aus Namibia ins triste Deutschland gezogen und hat fürchterliches Heimweh. Nur Nike, das beliebteste Mädchen der Klasse ist ein Lichtblick. Milo mag sie. Und Nike mag Milo. Dafür macht der eifersüchtige und aggressive Max Milo das Leben zur Hölle. Aus Verzweiflung startet Milo seinen YouTube-Kanal "V wie Vincent". Seine Videos verbreiten sich rasend schnell und ermutigen viele mit einem ähnlichen Schicksal. Doch Milo hat nicht mit den Folgen gerechnet ...Eine Geschichte über Liebe, über Vertrauen - und über Helden.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot